Klinikum Wels

Schwerpunkte im Klinikum Wels – Abteilung für Orthopädie

Falls eine Operation notwendig ist, wird die Operation auf Wunsch persönlich im Klinikum Wels durchgeführt. Die Kosten dafür übernimmt Ihre Krankenkasse. Ich kümmere mich um den Operationstermin, die Operationsplanung und die notwendige präoperative Vorbereitung. Während des Krankenhausaufenthaltes betreue ich Sie weiter und organisiere die physikalische Nachbehandlung und die eventuell notwendige Rehabilitation nach einem künstlichen Gelenksersatz.

Unsere Spezialisierungen

Operative Therapie der degenerativen und posttraumatischen Gelenkserkrankung Arthrose, Überlastungsschäden und chronischen Fehlstellungen.

Hüfte

  • Künstlicher Gelenkersatz (muskelschonende OP-Technik)
  • Wechseloperation nach fehlgeschlagener Operation

Knie

  • Achskorrektur/Umstellungsosteotomie
  • Arthroskopie (Meniskus, Knorpeloperationen - Mosaikplastik)
  • Künstlicher Gelenkersatz (Schlitten/Totalendoprothese)
  • Wechseloperation nach fehlgeschlagener Operation

Fuß (Sprecher/Leiter der Fußambulanz)

  • Hallux valgus, Hallux rigidus, Spreizfuß
  • Sehnen-Operationen, Plattfußoperation
  • Künstlicher Gelenkersatz/Versteifung
  • Komplexe Vorfuß- und Rückfußchirurgie
  • Revisionen und Korrekturen nach fehlgeschlagener Operation

Schulter

  • Arthroskopie
  • Rotatorenmanschettenoperation
  • Impingment
  • Kalkherd

Wirbelsäule

  • CT gezielte Infiltrationen
  • BW gezielte Infiltrationen
  • Myelographie

Hand

  • Schnellender Finger/Daumen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Mb. Dupuytren